Sensorische Integrationstherapie

Ihr Säugling oder Kind schreift oft ohne erkennbaren Grund ?
Reagiert übermäßig kitzlig auf Berührungen?
Es bestehenSchwierigkeiten beim Anziehen, Essen oder in der Schule?

-> Dann steckt möglicherweise eine Sensorische Integrationssörung dahinter!

Sensorische Integrationsstörung- was ist das?

Sensorische Integration ist ein anders Wort für Wahrnehmungsverarbeitung. Es drückt aus, dass ein Kind mit seinem Nervensystem die aufgenommen Informationen aus den Sinnessystemen so für sich nutzen kann, dass es situationsangemessen handeln kann. Wenn dieser Prozess gestört ist, werden Lernen und Handeln schwierig und Fehler werden oft  nicht bemerkt.

Wie fällt eine Störung der Sensorischen Integration auf?

Nach der Geburt fallen erste Anzeichen für eine Störung der Sensorischen Integration auf, wenn sich Kinder nicht mit ihrem neuen Umfeld anfreunden können und abwehrend oder mit Unbehagen auf ganz normale Alltagshandlungen reagieren.

Weitere Anzeichen für eine SI Störung im Säuglingsalter können folgende sein:

  • Die Kinder mögen nicht berührt oder bewegt werden
  • Sie lassen sich schwer beruhigen
  • Sie mögen sich nicht richtig anschmiegen
  • Die Kinder machen sich steif

Spätere Anzeichen, welche auf eine Störung der Sensoriscehn Integration hindeuten ,können folgende sein:

  • Der eigene Körper des Kindes wird wenig erkundet
  • Durch mangelhafte Wahrnehmungsverarbeitung kann auch die Bewegungsentwicklung beeinträchtigt sein, sodass die Kinder sich spät drehen, krabbeln und laufen
  • Die Kinder malen oder singen nicht gerne
  • Wenn sie etwas suchen wollen, fällt es ihnen eventuell schwer, sich das Suchende zu merken und es dann zu finden
  • Die Kinder kommen ohne besondern Anlass leicht in Stress und Panik

Wie kann die Ergotherapie Ihrem Kind helfen?

Wenn eine solche Störung vorliegt, ist die Sensorische Integrationstherapie im Rahmen der ergotherapeutischen sensomotorisch-perzeptiven Behandlung am besten geeignet, dem Kind grundlegend, ganzheitlich und schnell zu helfen.

Die Sensorische Integrationstherapie hilft, die Aufnahmen der Sinneswahrnehmungen zu strukturieren, und unterstützt die Vernetzung der Wahrnehmungsverarbeitung im Gehirn, um eine verbesserte Handlungskompetenz zu erreichen. Das hilft Ihrem Kind, selbst erfolgreich zu sein und stützt damit seine Selbstsicherheit. Gleichzeitig trägt dies zu emotionaler Stabilität und sozialem Lernen bei.